Der Release der Blu-ray rückt sehr langsam näher, also wird es Zeit, dass Kyoto Animation noch etwas mehr zum Inhalt verrät.

Zum einen wurde eine Illustration der Limited Edition gezeigt:

Diese wurde vom Charakterdesigner Futoshi Nishiya gezeichnet. Auf der Bonus-Blu-ray soll es zudem folgende Extras geben:

  • Neue Animationen zu den Liedern “Koi wo Shita no wa” (Fokus auf Shoya/Shoko) und “speed of youth” (Fokus auf den jungen Shoya und seine Freunde): Hierbei sollen Szenen aus dem Film verwendet werden, an die die Regisseurin Naoko Yamada beim Hören der Lieder dachte, während sie am Storyboard gearbeitet hatte, und zusätzliche neue Szenen, bei denen sie selbst das Storyboard macht bzw. dort Regie führt.
  • A Silent Voice: The Movie Preview Memorial Sendung (lange Version)
  • Interviews: Naoko Yamada (Regisseurin), Futoshi Nishiya (Charakterdesigner), Mutsuo Shinohara (Art Director), Kensuke Ushio (Komponist)
  • Auswahl an “Referenzumgebungen”: “Wie Shoya seine Umgebung sah”
  • Material vom Stage Greeting
  • langes PV
  • TV-Werbespots

Auf der Film-Blu-ray wird es auch Extras geben:

  • neue Tonspur: “inner silence”: Besteht aus Pilotstücken, die am Anfang der Produktion entstanden sind. Der neue Mix enthält u.a. auch neu komponierte Fassungen der Stücke “Invention No.1 C dur (Last Part)” und “lit (var)”
  • eine DTS Headphone X Tonspur
  • Audiokommentare von
    • Naoko Yamada (Regisseurin), Futoshi Nishiya (Charakterdesigner), Color Designerin Naomi Ishida, “Director of Photography” Kazuya Takao
    • Saori Hayami (Shoko Nishimiya), Aoi Yuuki (Yuzuru Nishimiya), Naoko Yamada (Regisseurin)
    • Naoko Yamada (Regisseurin), Kensuke Ushio (Komponist), Youta Tsuroka (Tonregisseur), “Sound Recorder” Yasushi Nagura

Vor drei Wochen wurde zudem ein CM zur BD/DVD veröffentlicht:

Quelle: ultimatemegax’s Tweet

Ich hoffe, dass auch bei den internationalen Fassungen das Bonusmaterial dabei sein wird, damit man es mit Untertiteln schauen kann.