animagic_2017_logo

Bei der Ankündigung der AnimagiC 2017 wurde schon angedeutet, dass die ersten Ehrengäste schon etwas früher verraten werden könnten und tatsächlich gibt es schon die ersten Neuigkeiten.

Seit Anfang November ist schon bekannt, dass ZWEI wieder auftreten werden. Nun zum 5. Mal schauen sie auf der AnimagiC vorbei und werden wieder live auf der großen Bühne zu sehen und hören sein. Im letzten Jahr steuerten sie z.B. das Ending zur 2. Terra Formars – Staffel bei. Beide Staffeln sollen übrigens 2017 bei Kazé Anime erscheinen. Sie haben auch schon ein Begrüßungsvideo für die Con veröffentlicht:

So lange es immer noch andere musikalische Ehrengäste gibt, finde ich es durchaus gut, dass ZWEI mittlerweile zu Dauergästen geworden sind. Beim Konzert dieses Jahr hatte das Publikum ja wieder viel Spaß und das ist ja das Wichtigste.

Zudem wurde am Mittwoch angekündigt, dass der Regisseur Tensai Okamura eingeladen wurde. Er führte u.a. bei Darker Than Black, Blue Exorcist und Wolf’s Rain Regie. In Kürze erscheint eins seiner jüngeren Werke, The Seven Deadly Sins, bei peppermint anime und seine aktuellste Serie, Kuromukuro, ist aktuell bei Netflix verfügbar. Zudem war er früher auch oft als Key Animator tätig, und arbeitete so z.B. an Klassikern wie Neon Genesis Evangelion, Ghost in the ShellJin-Roh – The Wolf Brigade und My Neighbor Totoro.

okamura-san-photo-jpeg_small

Er wird auf der Convention für Signierstunden und Panels zur Verfügung stehen.

Die AnimagiC findet vom 4. bis zum 6. August 2017 in Mannheim statt. Der Vorverkauf hat übrigens schon begonnen und ich bin schon sehr gespannt auf den neuen Veranstaltungsort.

Quellen: AnimagiC-Website 1, 2